UNTERRICHTSMATERIAL
Gymnasien

Architektur & Design

Kulturelles Erbe der Grenzregion

Die Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig lädt euch auf eine Reise durch die Architektur und
Kulturgeschichte der Grenzregion ein. Auf dieser Reise werdet ihr als teilnehmende Schüler*innen und
Lehrkräfte mehr über die besondere Geschichte der Region und ihr Kulturerbe erfahren, ein Re-Design
entwickeln und eure Visionen einer zukünftigen Gestaltung präsentieren. Ihr habt die Gelegenheit,
selbst interkulturell zu arbeiten und neue Beziehungen über die Grenze hinweg zu knüpfen.

Region Sønderjylland-Schleswig: Regionskontor und Infocenter


Region Sønderjylland-Schleswig: Regionskontor und Infocenter

Die Region wurde 1997 von deutschen und dänischen Partnern gegründet, um das gemeinsame Leben in der Region sowie deren Entwicklung zu fördern. Geografisch liegt die Region Sønderjylland-Schleswig im äußersten Norden Deutschlands und im äußersten Süden Dänemarks und stellt so das Tor zwischen Nord- und Zentraleuropa dar. Rund 700.000 Menschen leben hier – 450.000 auf der deutschen Seite und 250.000 auf der dänischen Seite. 

Zurück zur Übersicht >

scrollbutton