UNTERRICHTSANGEBOTE

Grenzklang

Einladung an Musik- und Sprachlehrkräfte nördlich und südlich der Grenze

Zielgruppe: 4.-7. Klasse

Nach einer langen Periode ohne die Möglichkeit gemeinsam zu singen, ist es jetzt an der Zeit, unser Interreg-Projekt wiederaufzunehmen. Das deutsch-dänische Chorwerk wurde eigens für das Projekt komponiert und von Schüler*innen im November 2021 in Sønderborg uraufgeführt. Geplant war auch ein deutsch-dänisches Konzert in Flensburg, welches aber verschoben wurde.

Deshalb lädt das Interreg/KursKultur 2.0-Projekt ”Grænseklang/Grenzklang” jetzt erneut deutsche und dänische Schulen ein, beim Chorprojekt ”Grenzklang” von Mai bis September 2022 dabei zu sein.

Projekt- und Zeitplan:

Kurs für Deutsch-, Dänisch- und Musiklehrkräfte von beiden Seiten der Grenze:
Dienstag, den 10.5.2022, 13.30-16.00 Uhr
Ort: Cornelius Hansen Schule, Alter Kupfermühlenweg 15, 24939 Flensburg.

Inhalt:

Der Komponist Anders Møller präsentiert die sechs Lieder und übt sie mit den Lehrkräften. In den kommenden Monaten üben die Schulen für sich und treffen sich dann bei einem gemeinsamen Chortag mit einem abschließenden Konzert, das von Anders Møller geleitet wird. Professionelle Musiker werden am Chortag den Gesang unterstützen.

Chortag mit Konzert für Lehrkräfte und teilnehmende Schüler*innen:

Mittwoch, den 14.9.2022 in der Idrætshallen, Moltkestraße 20c, 24937 Flensburg
Geprobt wird von 10.00 bis 14.30 Uhr mit dem Dirigenten Anders Møller, Konzert 15.00-16.00 Uhr.

Anmeldung:

Mai Borup Uhre (MBCH) mbch@ucsyd.dk +45 7266 5822 – bis zum 1.5.2022

Nicht vergessen: Anzahl der teilnehmenden Schüler*innen und Lehrkräfte bei der Anmeldung zum Kurs und Chortag mit angeben.

Ein Schulchor ist nicht nötig – Schulklassen, die Spaß am Singen haben, können auch gerne teilnehmen. Die Lieder sind einfach und gehen direkt ins Ohr. Nach dem Projekt können die Lieder auch für den weiteren Musik- oder Sprachenunterricht Deutsch und Dänisch genutzt werden.

Das Liederheft ”Grenzklang” besteht aus sechs neu komponierten Liedern verschiedener eingängiger Genres und wurde vom dänischen Komponisten Anders Møller komponiert, der viele Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Chören und Schulklassen hat.

In den Liedtexten treffen die deutsche und dänische Sprache aufeinander, sie reimen über die Sprachgrenze hinweg und zeigen die Nachbarsprachen in einem neuen Licht. Deutsche und dänische Schüler*innen haben mit ihrer Sicht der Dinge und Erfahrungen aus ihrem Alltag zum Textinhalt beigetragen. Die Texte wurden dann in Zusammenarbeit mit der Autorin Mette Møller und der Sprachexpertin Adeline Raahauge Muntenjon geschrieben.

Projektpartner nördlich und südlich der Grenze: VidensBy Sønderborg und Kreismusikschule Schleswig-Flensburg, KursKultur 2.0 – Region Sønderjylland-Schleswig DK mit dem Kultur- und Netzwerkpool sowie Sprachenpool.

Gleichzeitig wurde auch das deutsch-dänische Material ”Sprachklang” ausgearbeitet, das sich u.a. auf die neu komponierten Lieder bezieht und einen neuen und innovativen Winkel des Sprachenlernens nutzt.

Dieses Projekt wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

[/su_expand]

Downloads


Region Sønderjylland-Schleswig: Regionskontor und Infocenter


Region Sønderjylland-Schleswig: Regionskontor und Infocenter

Die Region wurde 1997 von deutschen und dänischen Partnern gegründet, um das gemeinsame Leben in der Region sowie deren Entwicklung zu fördern. Geografisch liegt die Region Sønderjylland-Schleswig im äußersten Norden Deutschlands und im äußersten Süden Dänemarks und stellt so das Tor zwischen Nord- und Zentraleuropa dar. Rund 700.000 Menschen leben hier – 450.000 auf der deutschen Seite und 250.000 auf der dänischen Seite. 

Zurück zur Übersicht >

WEITERE

UNTERRICHTSANGEBOTE

Deutsch-dänische Erzählwege
Neues Angebot für deutsche und dänische Kindergärten.
Deutsch-dänische Filmmodule
Schüler*innen lernen über das Medium „Film” Themen zu vermitteln.
Architektur & Design
Nur 2022: Modul von August bis November zum Thema Architektur und Design der Grenzregion für Schulklassen am Gymnasium.
Kuratorenschule
Spannendes Modul zwischen Januar 2022 und März 2023 für Schulklassen der Stufen 8-10 zum Thema Kulturerbe.

UNTERRICHTSANGEBOTE

für alle Klassenstufen und Altersgruppen

Zu den Angeboten >

scrollbutton