Kulturakademie » Kultur » Detail
Führung durch das deutsche Museum Nordschleswig

Inhalt

Grundsätzlich wird eine klassische Führung durch die Ausstellung angeboten. Diese setzt ca. bei der Schleswig-Holsteinischen Erhebung an, geht über 1864, 1. Weltkrieg, Volksabstimmung 1920, Nationalsozialismus, Rechtsabrechnung, Neubeginn nach 1945 und endet in der Gegenwart der Deutschen Minderheit. Nach Absprache ist es auch möglich, einen thematischen Schwerpunkt, im Rahmen der im Museum dargestellten Geschichte, zu setzen.

Sprachen

Deutsch, Dänisch

Klassenstufe

Ab der 6. Klasse

Gruppengröße

max. 30 Personen

Preis

Gratis

Dauer der Führung, des Workshops o. ä.

90 Min.

Angebotsdauer

Nach Absprache

 


Deutsches Museum Nordschleswig

Das Deutsche Museum Nordschleswig stellt die Geschichte der deutschen Volksgruppe im südlichen Dänemark dar. Zahlreiche Gegenstände erzählen von den nationalen Konflikten in Schleswig, der Volksabstimmung 1920, dem Nationalsozialismus, der Nachkriegszeit sowie dem Alltag in der deutschen Minderheit.

Deutsches Museum Nordschleswig

Rønhaveplads 12
6400 Sonderburg

t + 45 74 43 54 23

e info(at)deutsches-museum.dk
w http://deutsches-museum.dk/graphic/museet.html

Ansprechpartner
Hauke Grella

t +45 30 52 54 95

e info(at)deutsches-museum.dk

Kontaktformular

Kontaktformular Kulturakademie

Kontakt