Kulturakademie » Grenzland » Detail
Lehrmaterial zum Thema Reformation

Durch das Material erlangen die Schüler Verständnis für die Bedeutung der Reformation in der Region Sønderjylland-Schleswig

Durch das Material erhalten die Schüler einen historischen und geografischen Einblick in eine Periode, die deutliche Spuren in der Region hinterlassen hat. Dies soll dazu beitragen, dass die Schüler die Gegenwart besser verstehen können. Das Material erhebt nicht den Anspruch, vollständig zu sein, und ergänzendes Material kann mehr oder weniger umfassend einbezogen werden. Das Lehrmaterial ist auf die dänischen "forenklede fællesmål" sowie die deutschen Lehrpläne in "Fachanforderungen Religion. Schleswig-Holstein" und "Fachanforderungen Geschichte. Schleswig-Holstein" abgestimmt.

Preis

Das Material ist kostenlos und kann von dieser Homepage heruntergeladen werden.

Altersgruppe

6. Klassenstufe und älter

Arbeitsform

Texte, Fragen, Übungen und Spiele

Erwarteter Zeitaufwand

kann an die jeweilige Einrichtung angepasst werden

 

Hintergrundinformationen auf Deutsch und Dänisch zum Lehrmaterial: Geschichte 

Das zweisprachige Lehrmaterial wurde von Geschichtsstudenten der UC-Syd in Haderslev zusammen mit Haderslev KommuneKulturstiftung Schleswig-Flensburg und Kulturstiftung Nordfriesland entwickelt. Gefördert von der Kulturvereinbarung Sønderjylland-Schleswig und KursKultur.

·         

 


Region Sønderjylland-Schleswig: Regionskontor und Infocenter

Die Region wurde 1997 von deutschen und dänischen Partnern gegründet, um das gemeinsame Leben in der Region sowie deren Entwicklung zu fördern. Geografisch liegt die Region Sønderjylland-Schleswig im äußersten Norden Deutschlands und im äußersten Süden Dänemarks und stellt so das Tor zwischen Nord- und Zentraleuropa dar. Rund 700.000 Menschen leben hier - 450.000 auf der deutschen Seite und 250.000 auf der dänischen Seite. 

Region Sønderjylland-Schleswig: Regionskontor und Infocenter

Lyren 1
6330 Pattburg

t +45 74 67 05 01
f +45 74 67 05 21

e kulturregion(at)region.dk
w www.region.de

Kontaktformular

Kontaktformular Kulturakademie

Kontakt